Startseite
Sonntag, 23. April 2017




Öffentlicher Bereich
Startseite
Aktuelles
Mitglied werden
Links
Impressum
Kontakt
Anmelden
Startseite Drucken E-Mail
Letzte Aktualisierung ( Montag, 20. März 2017 )
Tarif- und Besoldungsrunde 2017

  Ergebnis der  3. Verhandlungsrunde
- aus dem Statement des GdP-Bundesvorsitzenden -
 
  • Ab 1. Januar 2017 werden die Entgelte um 2 % erhöht, mindestens 75 Euro bis zu einer Einkommenshöhe von 3200 Euro.
  • Zum 1. Januar 2018 werden die Entgelte um 2,35 Prozent erhöht.
  • Eine neue Stufe 6 in der EG 9 bis EG 15 wird geschaffen, indem der Betrag der Stufe 5 um 1,5 Prozent ab 1. Januar 2018 und um weitere 1,5 Prozent zum 1.Oktober 2018 erhöht wird.
  • Die Entgelte der Auszubildenden werden rückwirkend zum 1. Januar 2017 um 35 Euro erhöht.
  • Ab 1. Januar 2018 werden die Entgelte der Auszubildenden um weitere 35 Euro erhöht (30 Euro Anhebung der Entgelte plus 5 Euro Lehrmittelzuschuss).
  • Die Übernahmeregelung wird verlängert. Ebenso wurde ein Tag mehr Urlaub durchgesetzt.
  • Über die weiteren Verhandlungen zur Entgeltordnung der Länder verständigten sich die Tarifparteien auf eine Prozessvereinbarung Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 24 Monate bis zum 31.Dezember 2018. Damit gibt es keine Leermonate

 

 Danke an der Vertreter der GdP, Oliver Malchow (Vors.) und Kerstin Philipp (stellv. Vors.).

Mehr unter:

https://www.gdp.de/gdp/gdpnds.nsf/id/20170217_Tarifabschluss_Info?open&ccm=000

 __________________________________________________________
 
 Gut besuchte, sehr informative JHV 
 
 
2 
Die Veranstaltung stand unter dem Thema  „Polizei am Limit!?“
und wurde in Anwesenheit des Vors. der BG Göttingen, DGB-Kreisvors., der  Personalratsvorsitzenden der PD Göttingen und der PI Nienburg/ Schaumburg, des LPI, mit über 40 Mitgliedern der KG diskutiert.

Die JHV wurde mit den Ehrungen langjähriger Mitglieder abgerundet.

 

1
 Der Kresigruppenvorsitzende, Axel Grünvogel, bei seinem Rechenschaftsbericht am 24.11.16.
 
 

  Euer Team der Kreisgruppe Nienburg 

  Unser Erfolg 

bezirk_09a_s1_rgb_ohne_go____________________________________________________________________

Wichtige Information:

1. RS-Anträge im Mitgliederbereich unter Downloads

2. Vorstandsliste 2016 -als Download

____________________________________________________________________
 
Wichtige Termine: 
          
> Nächste Vorstandssitzung am 16. Mai im PDG Nienburg
> Bezirksdeligiertentag am 26. April in Hameln   
____________________________________________________________________
   

Herzlich Willkommen auf der Homepage der

GdP-Kreisgruppe Nienburg

Die GdP-Kreisgruppe (KG) Nienburg wurde vor über 50 Jahren gegründet. Sie betreut weit über 210 Mitglieder (Polizistinnen, Polizisten, Verwaltungsbeamtinnen und -beamte, Tarifbeschäftigte, Pensionärinnen/ Pensionäre, Renterinnen/ Rentner und Hinterbliebene) im Landkreis Nienburg.
Eine Kreisgruppe ist die kleinste Organisationseinheit der GdP und somit am nächsten am Mitglied. Neben den Vorstandsmitgliedern gibt es noch Vertrauensleute. Sie zusammen gewährleisten, dass in allen Organisationseinheiten der Polizei im Landkreis Nienburg Ansprechpartner für die Mitglieder da sind.
Alle Vorstandsmitglieder und Vertrauensleute arbeiten ehrenamtlich.

Die KG Nienburg gehört zur Bezirksgruppe (BG) der Polizeidirektion (PD) Göttingen. Die KG Nienburg ist somit eine von insgesamt acht in der BG.

Neben der Mitarbeit in der BG hält die KG auch den Kontakt zum örtlichen DGB und unterstützt dessen Aktivitäten.

Die Ziele und Inhalte der GdP im Allgemeinen sind unter den Homepages der GdP-Bund, www.gdp.de   oder unter www.gdp.de/niedersachsen   zu finden.

 

 

 
< zurück   weiter >
Wer ist online?
Kein Benutzer Online
Besucherzähler
Besucher: 182183